Fillinger wird dem HSV sechs Wochen fehlen

February 27, 2007

Der Hamburger SV wird im Kampf um den Klassenerhalt vermutlich sechs Wochen auf Mario Fillinger verzichten müssen, der sich einer Meniskus-Operation unterzogen hat.

Der 22 Jahre alte Mittelfeldakteur verletzte sich nach Angaben der Hanseaten am vergangenen Wochenende beim Aufwärmen vor dem Spiel der Reserve-Mannschaft in der Regionalliga gegen den VfB Lübeck. "Es ist natürlich bitter, doch ich werde versuchen, so schnell wie möglich wieder fit zu werden", so Fillinger.

Bereits am Montag ist der elffache Bundesliga-Spieler von Dr. Oliver Dierk operiert worden. "Der Eingriff ist problemlos verlaufen", wird der Mannschaftsarzt zitiert.

Unter dem neuen HSV-Coach Huub Stevens zählt Fillinger nicht zum Stammpersonal. Umso ärgerlicher für das Mittelfeld-Talent, dass er nun in der "heißen Phase" vor dem Saison-Endspurt nicht seine Klasse beweisen kann.