Lincoln zeigt sich reumütig

February 26, 2007

"Die Leute können jetzt ihre Meisterschalen wieder einpacken, das ging mir sowieso auf die Nerven", erzürnte sich Mittelfeldspieler Zlatan Bajramovic nach der 0:1-Niederlage gegen Bayer Leverkusen.

In Gelsenkirchen scheinen die Nerven tatsächlich blank zu liegen. Auf vier Punkte ist der Vorsprung geschmolzen, und personell sieht es bei den "Königsblauen" alles andere als rosig aus.

"Die Leute können jetzt ihre Meisterschalen wieder einpacken, das ging mir sowieso auf die Nerven", erzürnte sich Mittelfeldspieler Zlatan Bajramovic nach der 0:1-Niederlage gegen Bayer Leverkusen. In Gelsenkirchen scheinen die Nerven tatsächlich blank zu liegen. Auf vier Punkte ist der Vorsprung geschmolzen, und personell sieht es bei den "Königsblauen" alles andere als rosig aus.

"Die Leute können jetzt ihre Meisterschalen wieder einpacken, das ging mir sowieso auf die Nerven", erzürnte sich Mittelfeldspieler Zlatan Bajramovic nach der 0:1-Niederlage gegen Bayer Leverkusen.

In Gelsenkirchen scheinen die Nerven tatsächlich blank zu liegen. Auf vier Punkte ist der Vorsprung geschmolzen, und personell sieht es bei den "Königsblauen" alles andere als rosig aus.